23.11.2017

Wintertraining!

Gefrorenes Gelände, ein rutschiger Reitplatz, frühes Dunkelwerden. Somit gibt es Tage, an denen das Wetter Pferd-Mensch-Teams zum Pausieren zwingt. Dennoch sollten Pferde auch im Winter trainiert und spielerisch beschäftigt werden.

Die Möglichkeiten dieses zu tun sind vielfältig. Stangentraining, Springgymnastik, Geschicklichkeitstraining, Bodenarbeit, Longieren u.v.m.

Für jedes Pferde-Reiter-Paar wurde ein individuelles Basiskonzept für ein abwechslungsreiches Wintertraining entwickelt. Langsames Aufwärmen, feinfühlige Tempiwechsel und genaue Übergänge, Longenarbeit, Springtraining. Ebenso werden Schwachstellen in einzelnen Gangarten gezielt trainiert und auch Muskeln gezielt aufgebaut.

Neben vielen bekannten Pferd-Reiter-Paaren konnten wir auch einige neue Teilnehmer bei uns begrüßen. Dank Merles individuellem und abwechslungsreichen Unterricht hatten alle Teilnehmer viel Spaß.

Vielen Dank an alle fröhlichen Teilnehmer und an Merle für ein super Training!

Wir wünschen Euch tolle Ritte im Schnee und ein abwechslungsreiches Wintertraining!